Oper und Konzerte in Venedig

Gran Teatro La Fenice


Platea B, € 284
Palco centrale-parapetto, € 234
Palco laterale-parapetto, € 176



Neujahrskonzert, Gran Teatro La Fenice

Neujahrskonzert, Gran Teatro La Fenice

Das traditionale „Concerto di Capodanno“ von Venedig, das wichtigste Neujahrskonzert in ganz Italien, wird abermals im großartigen Opernhaus von Venedig, dem Gran Teatro La Fenice, veranstaltet.

Sowohl die Rundfunk- als auch die Fernsehübertragung dieses Konzertes konnte Jahr für Jahr das Publikum und die Kritiker begeistern. Ein Klassiker am 1. Jänner (wenngleich das Konzert auch am 28., 29., 30. und 31. Dezember stattfindet), der mit der Beliebtheit des Wiener Neujahrskonzert wetteifert, obwohl, zum Unterschied zu diesem, der Schwerpunkt des Programm des venezianischen Konzerts die italienische Musik ist.

Das Programm dieses Neujahrskonzertes besteht aus zwei Teilen: der erste Orchesterteil wird vom Orchester des Teatro La Fenice (dieses Teil wird nicht vom Fernsehen übertragen) dargeboten. Im zweiten Teil treten auch Solisten und Chor auf. In diesem Teil werden die bekanntesten Arien von italienischen Opern, wie von Rossini, Verdi, Bellini, Donizetti, Puccini oder Leoncarvallo, um nur einige zu nennen, präsentiert. Großartige lyrische Künstler internationalen Rufs interpretieren diese Arien, wie auch Ballettszenen und einige Volkslieder. Traditionellerweise werden am Ende des Konzerts die berühmten Arien von Verdi, Va´ pensiero aus Nabucco, wie auch Brindisi aus La Traviata präsentiert, um das neue Jahr willkommen zu heißen.

Eine wunderbare Wahl für das Neue Jahr auf einer wirklich einzigartigen Bühne.




image Neujahrskonzert im Opernhaus in Venedig / Fondazione Teatro La Fenice, Michele Crosera